Ab und zu mal Pizza beim Abnehmen?

Jaja die gute alte Pizza. Wer isst nicht mindestens einmal in der Woche eine leckere Pizza mit Schinken / Rucola oder jegliche Art. Gibts doch zu, ihr denkt doch öfter dran ;D

Was aber tun, wenn man sich in den Kopf gesetzt hat endlich abnehmen zu wollen. Dann darf man ja kein Fastfood oder Süßes mehr anrühren. Wehe der Nachtschrank ist noch voll oder die Tiefkühltruhe nicht geleert. Dinge von denen wir natürlich ausgehen, dass sie nicht sonderlich förderlich für eine Diät sind. Ich beweise euch aber das Gegenteil, denn es klappt auch mit Pizza und einem normalen Stoffwechsel.

 

Punkt 1

 

Meine Erfahrung zeigt, dass wenn ihr euch in einer Diät befindet ihr immer schauen solltet nie zu hungern. Die meisten LowCarb oder PaleoDiäten wie sie in den Massenmedien veranschaulicht werden befolgen aber genau diese Strategie. Leider führt das oft dazu, dass wir nach 3 Wochen das Handtuch werfen und einfach nichts klappt.

Deshalb solltet ihr bevor ihr eine Diät startet bzw. abnehmen wollt euch die richtige Diätform aussuchen die zu eurem Essverhalten und dem Alltag passt. Es wäre unsinnig wenn ihr Kohlenhydrate wie Nudeln, Reis und Co. liebt und dann eine LowCarb oder Paleo Diät startet.

Aus diesem Grund solltet ihr eine HighCarb Ernährungsform bevorzugen welche ganz klar auf Kohlenhydrate abzielt und euch mit den Mengen an Essen versorgt, dass ihr benötigt um nicht während einer Diät zu hungern. Vor allem aber solltet ihr immer genug Rezepte parat haben um möglichst abwechlungsreich zu kochen.

 

Punkt 2

Wenn ihr euch für die HighCarb Ernährungsform entschieden habt könnt ihr ganz gezielt Gerichte mit vielen Kohlenhydraten einbinden. Sprich ihr seid mal wieder zum Essen verabredet bei einem guten Italiener. Die Pizzakarte lächelt euch ganz schüchtern an und ihr kommt nicht drum herum eure Lieblingspizza zu bestellen 😀

 

Punkt 3

Ihr esst eure Pizza und lasst dafür 1 kohlenhydratreiche Mahlzeit am Folgetag weg. So seid ihr kalorisch auf der sicheren Seite. Zudem würde ich euch eine zusätzliche Ausdauereinheit empfehlen, womit ihr auch noch eure  aktive Fettverbrennung ankurbelt.

 

Wenn ihr meine 3 Geheimstrategien erfahren wollt wie ich ganzjährig in Form bleibe und das mit normalem Stoffwechsel und ohne Verzicht auf Süßes oder Herzhaftes dann meldet euch in meinem Webinar an -->

 

Hier gehts zum Webinar

 

Viel Erfolg dabei 🙂

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben