Frauen aufgepasst – Durch gezielten Muskelaufbau zur strafferen Haut

Straffere Haut durch gezielten Muskelaufbau ohne zu viel an Muskeln zuzulegen?

 

woman-asking-question-20

 

 

ich beschäftige mich heute mal mit einem Thema, das ich durch meine Kundinnen aufgegriffen habe und welches mich in letzter Zeit öfter beschäftigt hat. Da viele Frauen unter dem Schreckgespenst leiden, dass wenn sie anfangen Fitness zu treiben man als Frau sofort zum Muskelpaket wird.

Oftmals ist es so, dass Frau nicht unbedingt an Gewicht zulegen möchte, sondern das Fett in Muskeln umwandeln. Fett in Muskeln umwandeln? Streicht diesen Gedanken bitte sofort  aus dem Kopf. Denn dies ist allein anatomisch nicht möglich.

Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass Muskeln nicht ohne leichten bis moderaten Fettansatz aufgebaut werden können, da ein Überschuss generiert werden muss. Deshalb empfehle ich euch je nach eurem Körperfettanteil, erst einmal eine Diät zu machen bzw. sofort in den gezielten Muskelaufbau zu starten.

 

 

''...dass Muskeln nicht ohne leichten bis moderaten Fettansatz aufgebaut werden können.''

 

Ich kenne nicht viele Frauen die gleichzeitig viel und schnell Muskeln aufbauen vom 2-3 x Fitness in der Woche. Nichtsdestotrotz würde ich das Training ähnlich schwer gestalten wie bei Männern. Es kommt immer darauf an wo ihr hinsteuern wollt. Ob es einfach nur straffere Haut sein soll oder doch bis hin zum ''Squat-Po'', diese Frage kann ich euch nicht beantworten.

Ich würde Frauen raten die sich einfach nur gesund halten wollen und Angst haben bzw. dazu neigen schnell Muskeln aufzubauen, mit den Wiederholungszahlen etwas höher bleiben. Übersetzt auf Deutsch

  • 15-20 Wiederholungen pro Satz.

 

 

Für Frauen die mehr wollen und die die Fitness Mädels als ein kleines oder großes Vorbild sehen, empfehle ich schwer zu trainieren. Das heißt im Bereich von

  • 8-12 Wiederholungen pro Satz

für jede Muskelgruppe. Bei den Beinen gerne auch bis 15 Wiederholungen hoch. Ich habe gemerkt, dass diese besser auf höhere Wiederholungszahlen ansprechen.

 

wer-gesund-abnehmen-will-braucht-zeit

 

Die Parameter in dem oben beschriebenen Ernährungskonzept bleiben jedoch unverändert und sind abhängig von eurem Ist-Zustand.

Das hier beschriebene Vorgehen um eins der beiden Bedürfnisse zu erfüllen ist aus meiner Erfahrung die Beste.

 

Zusammengefasst heißt das, dass aus einem relativ niedrigen Körperfettanteil in den sauberen Muskelaufbau zu starten und dann wieder das mitunter aufgebaute Fett, durch eine Diät zu verlieren, die sinnvollste aller Lösungen ist.

 

Wer hierbei professionelle Unterstützung braucht, für den geht es hier zum
Online Coaching.

 

Viel Erfolg beim Anwenden der Tipps !

 

Euer PatFit

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben